Archive for the 'Joachim Herrmann' Category

„Ungeheuerliche Ausbeutung“: Was für eine Ironie: Geduldete Flüchtlinge sollen deutschen Bauern die Ernte retten

Auf deutschen Feldern fehlen wegen der Coronavirus-Pandemie rund 300.000 Erntehelfern. In der Krise erinnert sich die Politik an Asylbewerber, denen sie Arbeit seit Jahren verweigert. Eine zynische Maßnahme, findet unser Autor.

Read the rest of this entry »