Archive for the 'Untersuchungsausschuss' Category

Bankrotter Zahlungsdienstleister: Wirecard vergab Kredit an Russen mit Kontakt zur russischen Rüstungsindustrie

Im Wirecard-Skandal führt eine neue Spur nach Russland: Interne Unterlagen zeigen, dass die Wirecard-Bank einen Millionenkredit an die Firma eines Russen vergab. Diese soll auch mit einem russischen Rüstungskonzern zusammenarbeiten. Gegen Prüfer der Firma EY ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft.

Read the rest of this entry »

Affären: „Moskau am Main“ – interne Akten zeigen im Wirecard-Skandal die bizarre Vorstellungswelt der Bafin

Nach brisanten Enthüllungen über die heute bankrotte Wirecard AG Anfang 2019 stellte sich die Finanzaufsicht Bafin vor das Unternehmen, weil man eine Verschwörung „branchenrelevanter Medien“ gegen das Unternehmen fürchtete. Das zeigen interne Akten, die dem stern und „Capital“ vorliegen. 

Read the rest of this entry »

Affären: Aufseher schalten im Wirecard-Skandal Staatsanwaltschaft gegen Prüfer von EY ein

Im Wirecard-Skandal kommen die Wirtschaftsprüfer von EY unter Druck. Die für die Wirtschaftsprüfer zuständige Aufsichtsbehörde schaltete die Staatsanwaltschaft ein. Die Prüffirma verwies zur Entlastung auf die Staatsanwaltschaft München – doch die weist das als „missverständlich“ zurück.

Read the rest of this entry »

Berlin ³: Maut-Untersuchungsausschuss: Seehofers dreister Auftritt ohne Demut

Horst Seehofer hatte als CSU-Chef die Ausländer-Maut erst zum Wahlkampfschlager gemacht und dann in der Großen Koalition durchgeboxt. Er ist der Schuldige am kostspieligen Desaster. Vor dem  Untersuchungsausschuss aber fehlte ihm jede Demut.

Read the rest of this entry »

Fall Roderich Kiesewetter: „Erregend spitz“: Wie ein CDU-Politiker einen Gedichtband herausgab und dann Abnehmer suchte

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kieseweter verlegte einen Band mit eigenen Gedichten. Dann ließ er offenbar prüfen, ob ihm die CDU mit Spendengeldern Bücher abkaufen könne.

Read the rest of this entry »

Berlin³: Warum ein Untersuchungsausschuss in der Bamf-Affäre für Merkel eine große Chance wäre

Linke, Grüne und Teile der SPD sind gegen einen Bamf-Untersuchungsausschuss. Ihre Argumente sind so erkennbar aus politischer Verlegenheit herbeikonstruiert, dass einem schwindelig wird.

Read the rest of this entry »

Bamf-Affäre: Nix mit „geräuschlos“ regeln – über eine Beamtin, die sich den Mund nicht verbieten ließ

Josefa Schmid mischt mit ihrer Haltung, anderen nicht nach dem Mund zu reden und sich diesen auch nicht verbieten zu lassen, das politische Berlin auf. Über eine Bayerin, die in Bremen die Bamf-Affäre so richtig ins Rollen brachte.

Read the rest of this entry »

Diesel-Abgase: „Wir in Europa leisten uns ziemlich hohe Grenzwerte“

Annette Peters vom Helmholtz Zentrum München erforscht, wie Luftschadstoffe die Gesundheit gefährden. Sie sprach als Sachverständige vor dem Diesel-Untersuchungsausschuss und warnt: Die geltenden Luftreinhaltewerte sind zu lasch, um Menschen in Ballungsräumen wirksam zu schützen.

Read the rest of this entry »

Verbindungen zu Russland: Was Fox News und „Breitbart“ aus den FBI-Ermittlungen um Trump machen

Die Aussage des FBI-Direktors war ein Doppelschlag gegen US-Präsident Donald Trump. So sehen das aber nicht alle Medien. Fox News und „Breitbart“, beide tendenziell Trump wohlgesonnen, gehen das Thema auf ihre eigene Weise an.

Read the rest of this entry »

Umstrittene Reisespesen: EU-Betrugsbekämpfer prüfen Zulagen für Schulz-Mitarbeiter

Je mehr Erfolg Martin Schulz hat, umso genauer wird seine Brüsseler Vergangenheit beleuchtet. Das EU-Betrugsbekämpfungsamt Olaf prüft nun, ob es ein Ermittlungsverfahren wegen umstrittener Reisespesen für Schulz-Mitarbeiter einleiten muss.

Read the rest of this entry »